Skip to main content

FH6D Advanced

Der FH6D ist der Einstiegssensor für automatisierte Fügeprozesse

Der Sensor misst mittels Lasertriangulation Werkstückverbindungen an bestimmten Punkten. Die Suche nach Nahtanfang und -ende ermöglicht automatisiertes Fügen in der Serienfertigung. Positionierungs- und Werkstücktoleranzen werden automatisch kompensiert. Der Sensor wird an einem Roboter oder einer CNC Portalmaschine montiert und überträgt die Messdaten in Echtzeit.

Technische Daten

Messlinien 3
Messbereich (BxH) 50 x 60 mm
Auflösung im TCP 25 μm
Arbeitsabstand nominal von Sensorunterkante (z = 0) 150 mm
Arbeitsabstand nominal von Sensorkante Rückseite (x = 0) 11 mm
Arbeitsbereich in Y um TCP (z = 0) 50 mm
Arbeitsbereich in Z um TCP (y = 0) 60 mm
Arbeitsbereich in Y (z = -30) 40 mm
Arbeitsbereich in Y (z = 30) 70 mm
Kameraauflösung 0,03 x 0,07 mm
Betriebstemperatur + 10°C bis +45°C
Laserleistung 100 mW
Laserschutzklasse 3B
IP-Schutzart (bei gesteckten Steckern) 64
Abmessungen (LxBxH) 80 x 44,6 x 148,95 mm
Gewicht 0,5 kg

Produktanfrage

Hinterlasse Dein Anliegen und Deine Kontaktdaten.
Unser Salesteam meldet sich umgehend bei Dir.

Kontakt

Dein Anliegen
Ich interessiere mich für:
Auswahl
Name (Pflichtfeld)(erforderlich)
Bleib informiert und verpasse keine Updates zu unseren Produkten
Einwilligung(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Finding-Sensoren